Glaub an Dich, war der Spruch, den ich schon nicht mehr hören konnte. Geht es Dir manchmal auch so?

Glau an DichGlaub an Dich … und wie soll das gehen? Fragte ich mich und dann natürlich auch andere, die das zu mir gesagt hatten.

Immer wieder bekam ich zu hören, Glaub an Dich und dein Leben wird sich in allen Bereichen verbessern. Mein Problem bei dem Spruch war, dass ich einfach nicht wusste, wie das gehen sollte. Mir ging dieses Glaub an Dich dermaßen auf die Nerven, dass ich mich schon gar nicht mehr damit beschäftigen wollte. So blieb es lange Zeit dabei, dass ich nicht an mich glauben konnte und so blieb mein Selbstvertrauen ständig irgendwo am Boden. Mein innerer Schweinehund hatte es also geschafft, dass ich mich nicht mehr darum bemühen wollte, mein Selbstvertrauen zu stärken und aufzubauen.

Meine Frage blieb also: Wie kann ich nur dieses „Glaub an Dich“ in mir aktivieren?

Eines Tage besuchte ich selbst ein Seminar, in dem es darum ging, dieses „Glaub an Dich“, also den inneren Glauben an sich selbst aufzubauen, um sein Selbstvertrauen entsprechend zu verbessern.

Hier lernte ich eine recht einfache Lösung kennen. Niemals zuvor hatte ich daran gedacht, dass diesem „Glaub an Dich“ noch etwas vorausgehen musste.

Wenn man jedoch von seinem inneren Schweinehund geblendet wird, dann sieht man diese einfachen Lösungen nicht.

Glau an Dich Bild

  1. Diese einfache Lösung besteht im Wesentlichen darin, sich ein klares, wenn auch erst mal kleines Ziel zu setzen und es zu erreichen.
  2. Was zu dem Ziel noch gehört, ist, eine klare Entscheidung zu treffen, dieses Ziel so lange zu verfolgen, bis es erreicht ist.
  3. Das bedeutet auch, entsprechende Taten folgen zu lassen, die einen Schritt für Schritt näher zur Zielerreichung bringen.
  4. Wenn dieses Ziel dann erreicht ist, kannst Du es als Erfolgserlebnis betrachten.
  5. Was dabei wächst, ist das „Glaub an Dich“ oder einfach gesagt, der entsprechende Glaube an sich selbst, der früher gefehlt hatte.
  6. Mit jedem weiteren Ziel, das Du mit dieser Methode in ein Erfolgserlebnis verwandelst, wird Dein „Glaub an Dich“ wachsen können.

So wird nach und nach ein immer besseres Selbstvertrauen und ein immer besserer Glaube an Dich selbst wachsen. So wird keiner mehr zu Dir sagen „Glaub an Dich“, sondern Du wirst selbst zu Dir sagen können „Ich glaube an mich“.

Hier habe ich sogar einen Musikvideo von Rene Deutscher gefunden.

Wenn Du noch etwas Unterstützung brauchst, dann findest Du hier diese entsprechende Hilfe dazu in Form meines kostenlosen E-Books.

Herzlichst

Georg

Gratis-Kurs-Selbstvertaruen-tanken

Hier auf das Bild klicken!

Über Georg

Mein Name ist Georg U. Prummer ich komme aus dem praktischen, handwerklichen Bereich. Ab 1988 arbeitete ich als Verkäufer und später Verkaufsleiter für ein Kosmetikunternehmen im Außendienst. Ab 1993 war ich freiberuflich für ein Seminarunternehmen tätig. Dort vermittelte ich Persönlichkeitsseminare und war selbst für deren Durchführung verantwortlich. Ab 2005 führte mich mein Weg Schritt für Schritt dazu, eigene Individualtrainings zu geben, in denen ich auf meine unnachahmliche Art und mit meinen außerordentlichen Fähigkeiten im verbessern von Selbstvertrauen meinen Kunden helfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*