Selbstbewusster werden, kann man das wirklich?

woman-1207674_640Selbstbewusster werden, kann man das wirklich? Selbstbewusstsein aufbauen, ist es wirklich möglich?

Selbstbewusstsein, was bedeutet dieses Wort genau?

Es ist eigentlich ganz einfach, wenn Du das Wort Selbstbewusstsein einfach ein wenig zerlegst, kannst Du leichter hinter die Bedeutung des Wortes Selbstbewusstsein kommen. Was bedeutet Selbstbewusstsein also? „Selbst-bewusst-sein“ oder genauer kann man sagen „sich Selbst bewusst sein“. Das bedeutet noch genauer „sich seines Selbstes bewusst zu sein“. Was ist dieses Selbst eigentlich, wirst Du vielleicht fragen. Dieses Selbst ist das eigene innere geistige Wesen. Die Religionen sagen auch Seele dazu, wenn Du damit etwas anfangen kannst. Nicht nur die Religion spricht davon, sondern auch die Wissenschaft hat inzwischen bewiesen, dass in uns etwas existiert, das auf materieller Basis nicht zu erfassen ist, sondern erst durch die Quantenphysik werden bestimmte Dinge erkennbar.

Wie kannst Du also selbstbewusster werden?

An dieser Stelle ist eine Unterscheidung angesagt. Was ist Selbstbewusstsein und was ist Selbstvertrauen.

Zum Selbstvertrauen habe ich an anderer Stelle bereits ausführlich geschrieben, Selbstvertrauen kann man stärken und auch aufbauen. Selbstbewusster zu werden erfordert erst einmal, dass ich erkenne, dass ich existiere und dass ich bin.

Wie ist es möglich, sein Selbstbewusstsein aufbauen zu können?

Selbstbewusster werden kann man, indem man sich seiner Selbst mehr bewusst ist. Das äußere Auftreten sagt oft noch nichts über das Selbstbewusstsein und auch kaum etwas über das Selbstvertrauen eines Menschen aus. Das bedeutet also Selbstbewusster werden ist dadurch möglich, dass sich jemand seines eigenen inneren Selbstes bewusst ist oder anders gesagt, jeder Mensch hat Stärken und Schwächen oder auch Bremsen genannt. Diese inneren Bremsen oder Blockaden führen nach außen zu einem geringen Selbstvertrauen. Das bedeutet jedoch noch nicht, dass deswegen kein Selbstbewusstsein vorhanden ist. Wenn sich jemand bereits Gedanken über sich selbst gemacht hat, dann ist er sich zumindest seiner Schwächen bereits bewusst geworden. Auch wenn er sich dafür kritisiert. Es fehlt also nur noch, sich seiner Stärken mehr bewusst zu werden.

Selbstbewusstsein aufbauen ist ganz einfach durch das bewusst werden möglich.

Mehr Selbstbewusstsein kannst Du dadurch bekommen, indem Du beginnst, auch Deine Stärken zu erkennen, denn jeder Mensch hat Stärken. Denn da, wo Schatten also Schwächen sind, da ist auch Licht das bedeutet, es sind auch Stärken vorhanden, Du hast sie vielleicht nur noch nicht erkannt. Um deine Stärken zu erkennen, findest Du im kostenlosen E-Book Link war ursprünglich Selbstvertrauen-aufbeuen-gratis entsprechende Übungen.

Alles Gute für Dich

Georg

Gratis-Kurs-Selbstvertaruen-tanken

Hier auf das Bild klicken!

Über Georg

Mein Name ist Georg U. Prummer ich komme aus dem praktischen, handwerklichen Bereich. Ab 1988 arbeitete ich als Verkäufer und später Verkaufsleiter für ein Kosmetikunternehmen im Außendienst. Ab 1993 war ich freiberuflich für ein Seminarunternehmen tätig. Dort vermittelte ich Persönlichkeitsseminare und war selbst für deren Durchführung verantwortlich. Ab 2005 führte mich mein Weg Schritt für Schritt dazu, eigene Individualtrainings zu geben, in denen ich auf meine unnachahmliche Art und mit meinen außerordentlichen Fähigkeiten im verbessern von Selbstvertrauen meinen Kunden helfe.

Kommentare

Selbstbewusster werden, kann man das wirklich? — 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*