Warum ein Ziel hilft sein Selbstbewusstsein stärken zu können.

Ziele-selbstbewustseinDie Überschrift könnte auch heißen, warum es ohne ein Ziel kein Selbstbewusstsein und kein Selbstvertrauen gibt.

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ist fast unzertrennlich mit unseren Zielen verbunden. Das Eine ohne das Andere ist kaum denkbar, selbst wenn Du Dir in der Vergangenheit bewusst keine Ziele gesetzt hattest, so war es Dir doch wichtig, aus welchem Grund auch immer, etwas Bestimmtes zu erreichen. Auch wenn Du mehr anerkannt sein wolltest, so ist das doch ein Ziel, wenn auch keines materieller Natur.

Was ist mit Selbstvertrauen und Deinem Ziel?

Vielleicht hast Du schon irgend wann einmal erlebt: Wenn Du etwas Bestimmtes erreicht hast, dann steigt dadurch Dein Selbstvertrauen enorm. Es kann sogar sein, dass Du einen gewissen Stolz empfindest. Das bedeutet, dass Dein Selbstvertrauen und zugleich Dein Selbstbewusstsein gestiegen ist. Du bist Dir zum Einen -bewusst- geworden, dass Du etwas erreicht hast, das Dir wichtig war. Und zum Anderen ist Dein -Vertrauen- in Deine eigenen Fähigkeiten gewachsen, also das Vertrauen in Dich selbst. Du hast festgestellt, dass Du etwas Bestimmtes kannst und dadurch ist Dein Vertrauen in Dich besser geworden. Es ist die Art von Vertrauen, die Du brauchst, damit Dein Selbstvertrauen weiter wächst.

Wie ist es mit dem Selbstbewusstsein und Deinem Ziel?

Es hat wieder damit zu tun, sich über etwas bewusst zu werden. Wenn Du mehr unbewusst durch die Gegend läufst und König Zufall Dein Leben bestimmen lässt, dann ist Dein Selbstbewusstsein und auch Dein Selbstvertrauen mehr auf einem zufälligen Ergebnis oder auf zufällig guten Ereignissen und Ergebnissen aufgebaut. Ziel hilft Selbstbewusstsein stärken, auch wenn es manchmal nicht so aussehen mag. Wenn Du also nur auf das reagierst, das in Dein Leben kommt, ob es etwas Erfreuliches oder etwas Unerfreuliches ist, dann ist Dein Selbstbewusstsein von diesen Zufällen abhängig.

Ein Ziel hilft Selbstbewusstsein stärken

Das bedeutet, wenn Du Dein Selbstbewusstsein und Dein Selbstvertrauen stärken und aufbauen willst, dann sind Ziele eine fast unabdingbare Pflicht.

Was ist es nun genau, das Dein Selbstbewusstsein verbessert? Ist es das Ziel selbst, oder ist es etwas Anderes?

Dein Selbstbewusstsein wird durch Dein Ziel alleine natürlich nicht besser, sondern nur dadurch, dass Du etwas tust, um Dein Ziel zu erreichen. Das bedeutet, auch wenn Du es vielleicht nicht gerne hören möchtest: Dein Selbstvertrauen und Dein Selbstbewusstsein stärkt sich nicht von selbst, Du musst etwas dazu tun. Auch wenn es hart klingen mag, ein Training, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken oder um Selbstvertrauen aufbauen zu können, ist unvermeidlich. Ein Ziel hilft Selbstbewusstsein stärken, aber nicht von ganz alleine. Deswegen habe ich für Dich das kostenlose E-Book “Selbstvertrauen hat man oder man trainiert es” geschrieben. Am besten, Du startest gleich damit. Wenn Du unten auf das Buch-Banner klickst, dann wirst Du zur Seite mit dem kostenlosen E-Book geleitet. Es würde mich sehr freuen, wenn Du unten einen Kommentar einträgst und ein Feedback hinterlässt, wie Dir der Artikel gefallen hat.

Gratis-Kurs-Selbstvertaruen-tanken

Hier auf das Bild klicken!

Über Georg

Mein Name ist Georg U. Prummer ich komme aus dem praktischen, handwerklichen Bereich. Ab 1988 arbeitete ich als Verkäufer und später Verkaufsleiter für ein Kosmetikunternehmen im Außendienst. Ab 1993 war ich freiberuflich für ein Seminarunternehmen tätig. Dort vermittelte ich Persönlichkeitsseminare und war selbst für deren Durchführung verantwortlich. Ab 2005 führte mich mein Weg Schritt für Schritt dazu, eigene Individualtrainings zu geben, in denen ich auf meine unnachahmliche Art und mit meinen außerordentlichen Fähigkeiten im verbessern von Selbstvertrauen meinen Kunden helfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*